Fledermäuse Lexikon alle Fledermausarten von A-Z
Home

Fachbücher

Langflügelfledermaus

Informationen zur Fledermausart

Steckbrief

 Langflügelfledermaus (Miniopterus schreibersi) Allgemeines:
Die Langflügelfledermaus gehört zur Familie der Glattnasen. Diese Fledermausart wird bis zu 15 Jahre alt.

Lateinischer Name:
Miniopterus schreibersi

Verbreitungsgebiet/Lebensraum:
Man findet die Langflügelfledermaus in Süd- und Südosteuropa, in großen Teilen vonAfrika und in Süd- und Südostasien. Sie hält sich dort in Höhlen, Kellern und Bergwerkstollen auf.

Aussehen:
Die Langflügelfledermaus hat wie der Name verrät, lange Flügel. Diese haben eine Spannweite von 29 bis 34 Zentimetern und sind von der Farbe dunkelbraun. Die Ohren sind klein und dreieckig. Die Fledermaus erreicht eine Körpergröße von 5 bis 6 Zentimetern. Das Körpergewicht liegt bei 9 bis 16 Gramm. Die Fellfarbe der Lanngflügelfledermaus ist gräulich.

Lebensweise:
Die Langflügelfledermaus ernährt sich von Insekten. Sie ist nachtaktiv. Diese Fledermaus paart sich am Sommerende. Die eigentliche Schwangerschaft tritt jedoch erst nach dem Winterschlaf ein. Einlingsgeburten sind üblich.


andere Lexika
Affen
Schnecken
Spinnen
Vögel
Fische

(c) 2006 by fledermaus-arten.de Hinweise Nutzungsbedingungen Partner Impressum