Fledermäuse Lexikon alle Fledermausarten von A-Z
Home

Fachbücher

Falscher Vampir

Informationen zur Fledermausart

Steckbrief

Falscher Vampir (Megaderma) Allgemeines:
Der Falsche Vampir (Megaderma) ist auch unter den Namen "Ziernase" oder "Eigentliche Großblattnase" bekannt und gehört zur Familie der Großblattnasen. Man unterscheidet den Großen Falschen Vampir und den Kleinen Falschen Vampir.

Lateinischer Name:
Megaderma

Verbreitungsgebiet/Lebensraum:
Den Großen Falschen Vampir findet man von Afghanistan bis Indien, den Kleinen Falschen Vampir in Südostasien bis zu den Philippinen.

Aussehen:
Diese Fledermaus wird 6,5 bis 9,5 cm lang und 40 bis 60 Gramm schwer. Der Große Falsche Vampir ist an der Oberseite grau-braun und an der Unterseite grauweiß. Der Kleine Falsche Vampir ist oben grau und unten braun. beide Arten haben große Ohren.

Lebensweise:
Diese Tiere sind nachtaktiv und schlafen am Tage in Höhlen, Gebäuden, Bergwerken oder Baumhöhlen. Sie leben in Kleingruppen bis ca. 30 Tieren. Die nächtliche Nahrungssuche besteht aus Insekten und Spinnen.


andere Lexika
Affen
Schnecken
Spinnen
Vögel
Fische

(c) 2006 by fledermaus-arten.de Hinweise Nutzungsbedingungen Partner Impressum